CURe MODERN - Ein grenzüberschreitender Beitrag zu moderner Bauwerksprüfung und Stadt- und Regionalplanung

Die Region Saarland-Lothringen-Westpfalz zeichnet sich durch eine Jahrhunderte alte, gemeinsame Geschichte aus, in der dieser Landstrich nicht immer durch territoriale Grenzen getrennt war. Bereits die römischen Baumeister hinterließen Bauwerke von großer kulturhistorischer Relevanz, die die regionale Infrastruktur bis zum heutigen Tag prägen.

Um dieses kulturell bedeutungsvolle Erbe auch weiterhin bewahren zu können, sowie modernen Ingenieurbauwerken zu einer möglichst langen Lebensdauer zu verhelfen, muss der Zustand der Bausubstanz kontinuierlich geprüft bzw. überwacht werden.

Im Rahmen des durch das Programm INTERREG IV A-Großregion geförderten Projektes „CURe MODERN – Initiative moderne Bauwerksprüfung, Stadt- und Regionalplanung SMLPO“ wird ein Netzwerk von spezialisierten Partnern aus den Regionen Saarland, Lothringen und Westpfalz aufgebaut, das zum grenzüberschreitenden Erfahrungsaustausch im Bereich zerstörungsfreier Prüfverfahren im Bauwesen und der Stadt- und Regionalplanung beitragen wird.

Die Partner dieses Netzwerks können eine Reihe von Dienstleistungen oder Beratungen zu folgenden fachlichen Aufgabenstellungen anbieten:

  • Ortung Bewehrung/Spannglieder
  • Feuchte, Hohlstellen unter Asphalt bzw. im Beton
  • Messung der Asphaltdicke/Betonüberdeckung
  • Befliegung von Bauwerken
  • Spanndrahtbruchortung & Verpressfehler
  • Spannungsermittlung
  • 3D-Modellierung von Untersuchungsobjekten
  • Rechtliche Verpflichtungen zur Anwendung von zerstörungsfreien Prüfverfahren im Bauwesen

Weitere Informationen finden Sie in dieser Broschüre.